Wine

Auch bei unserer Weinkarte legen wir Wert auf das #Natürlichkeitsgebot.

Unsere Weine kommen mindestens aus biologischem Anbau. Von biodynamischem- und Demeter-zertifiziertem Anbau, bis hin zu Naturweinen ohne jegliche Zusätze, ist für jeden etwas dabei. Bisher gibt es keine offizielle Definition für Naturweine, es sind aber die Weine die möglichst ohne Zusätze und aufwendige oenologische Verfahren produziert werden. So wie früher halt. 

Der Winzer setzt eher darauf seine Weinberge ökologisch zu bewirtschaften, um somit eine gesunde und natürliche Grundlage für die Weinproduktion zu haben. 

Eigentlich genau so wie wir es auch bei unserem Gemüse, Obst, Fleisch und allen Nahrungs- und Genussmitteln erwarten. 

Keine Pestizide im Weinberg, so wenig Schwefel wie möglich (teilweise auch ganz ohne Schwefel) und eine nachhaltige Umgehensweise mit den Rohstoffen, in diesem Fall die Rebstöcke und Trauben. Dies bedeutet, dass diese Weine auch teilweise mal wilder, intensiver und polarisierender sein können als konventionell produzierte Weine, aber wir regen dazu an mal ein Gläßchen oder Fläschchen zu probieren. Ihr werdet Euch wundern, wie charakterstark und lecker diese Weine sein können. 

Wir haben schließlich vorher schon fleißig probiert und aussortiert!

Unsere aktuelle Weinkarte findet ihr hier.